TRANSPARENT UND 
VERANTWORTUNGSVOLL
fair

Ein Kleidungsstück muss getragen werden können. Dabei kommt es auf jedes Detail an. Von der Auswahl der Materialien bis hin zu ihrer Weichheit, von Komfort bis hin zu Schnitt und Zusammensetzung, von Farbe bis Stil, von Nachhaltigkeit bis hin zu ihrer persönlichen Note.


BEI JEDEM SCHRITT GIBT ES NUR EINE DEVIESE: QUALITÄT. WILLKOMMEN IN UNSERER WELT!

 

Unsere Produkte sind alle angenehm zu tragen, weich auf der Haut und bequem. Jedes Kleidungsstück ist darauf ausgelegt, lange getragen zu werden. Sie bestimmen, auf welche Art es getragen wird.

 

Die Materialien, mit welchen unsere Produkte hergestellt werden, sind allesamt mit Sorgfalt ausgewählt. Unsere Kleidungsstücke werden nur aus Naturfasern hergestellt, die von nachhaltigen Plantagen stammen und ihnen eine unvergleichliche Weichheit verleihen. Biologische Baumwolle ist bei uns keine Option, sondern ein Muss. Und wenn wir doch einmal Polyester verwenden, wurde er innerhalb einer Kreislaufwirtschaft recycelt.

 

Unsere Roh-Produkte werden hauptsächlich in Asien (Bangladesch), durch unseren belgischen Partner hergestellt. Alle sind mit den wichtigsten Gütesiegeln zertifiziert (GOTS, OCS Blended, Oeko-Tex).
Und die Fabriken? Sie alle erfüllen strengste Sicherheitsanforderungen und werden danach ausgewählt, dass ihre Arbeitsbedingungen der Verpflichtung innerhalb der Fair Wear Foundation entsprechen.

 

Alles beruht auf Respekt. Ethisch und nachhaltig zu leben ist für uns selbstverständlich.

Wir sind davon überzeugt, dass die Herstellung in Asien etwas Gutes ist, wenn sie gut gemacht wird. Und es gut machen heisst, die Rechte der Männer und Frauen zu respektieren. Das bedeutet auch, ihnen zu ermöglichen, neue Kenntnisse zu erwerben, geschult und informiert zu werden.

In Dhaka kontrolliert ein 19-köpfiges Team, zu dem ausschliesslich Bangladescher gehören, tagtäglich fünf Fabriken. Alle GOTS-zertifiziert und geprüft von der Fair Wear Foundation, von denen unser Partner anerkanntes Mitglied ist.

Das schlussendliche Veredeln der Produkte findet in der Schweiz unter unserer Aufsicht statt. Auch hier werden für das Druckverfahren nur Materialien verwendet, die nach Oeko-Tex Standart 100 zertifiziert sind.

UNSERE ROHSTOFFE

BIO-BAUMWOLLE

Wir verwenden keinerlei konventionelle Baumwolle. Die meisten unserer Kleidungsstücke bestehen zu 100 % aus Biobaumwolle.

Biobaumwolle ist eine Naturfaser, gentechnikfrei und viel sparsamer im Wasserbedarf als konventionelle Baumwolle. Und vor allem werden bei ihrer Herstellung keine Chemikalien (weder Kunstdünger noch Pestizide) verwendet, dafür aber Fruchtwechsel gefördert, um die Böden gesünder, fruchtbarer und feuchter zu halten. Die Abfälle beim Baumwollpflücken werden in der Futtermittelindustrie wiederverwendet.

RECYCELTER POLYESTER

Für unsere Sweatshirts wird recycelten Polyester,  als Zusatz (von 15 %) zu Biobaumwolle, verwendet.
Damit unsere Sweater auf Ihrer Haut immer kuschelweich sind, kommen sie nie direkt mit dem Polyester in Kontakt, das wie in einem Sandwich zwischen zwei Schichten Biobaumwolle liegt.

ZERTIFIKATE UNSERER ROH-PRODUKTE 

FAIR - WEAR

Die Fair Wear Foundation (FWF) ist eine gemeinnützige Organisation, die gemeinsam mit ihren Mitgliedsunternehmen und weiteren Partnern wie Gewerkschaften, NGOs, Fabriken, Unternehmensverbänden und Regierungen ein klares Ziel verfolgt: die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie.

GLOBAL ORGANIC TEXTILE STANDARD

GOTS - Die strengste Zertifizierung für Textilien aus ökologischen Fasern. Sie verfolgt die gesamte Produktionskette von den Baumwollfeldern an: von der Ernte bis zur Herstellung der Fasern, zum Zusammennähen der Teile, zum Endprodukt vor dem Druck und sogar zum Export unserer Kleidung! Sie zertifiziert, dass die Baumwolle ohne Gentechnik oder Chemikalien angebaut und ohne verbotene Giftstoffe verarbeitet und gefärbt wird. Außerdem gewährleistet GOTS entlang der gesamten Produktionskette die Einhaltung sozialer Standards der Internationalen Arbeitsorganisation.

OEKO-TEX STANDARD 100

Vertrauen kann man nicht kaufen, nur sich verdienen. Der OEKO-TEX-Standard 100 bescheinigt den Verzicht auf schädliche chemische Substanzen in sämtlichen Produkten mit seinem Label „Confidence in textile“. Ein unabhängiges Kontroll- und Zertifizierungssystem gewährleistet bei allen Roh-, Zwischen- und Endprodukten von Textilien eine besondere Beachtung:

  • des Vorsorgeprinzips, das bestimmte möglicherweise schädliche Stoffe verbietet, selbst wenn sie (noch) nicht gesetzlich verboten sind 

  • des Verzichts auf gesundheits- und umweltschädliche chemische Substanzen 

  • der Beschränkung des Bleigehalts in den Farbstoffen

GLOBAL RECYCLED STANDARD

Das Gütesiegel Global Recycled Standard bescheinigt, dass die verwendeten Materialien recycelt wurden: der Polyester aus Plastikflaschen, die Baumwolle aus Schnittresten.
GRS garantiert auch die Einhaltung strenger sozialer und ökologischer Kriterien wie die Klärung von Abwässern, den Verzicht auf bestimmte giftige Zusätze oder auch die Einhaltung der Arbeitsbedingungen in unseren Partnerfabriken.